VeniceApartment > Venedig Guide: Informationen für einen perfekten Urlaub

VENEDIG GUIDE: INFORMATIONEN FÜR EINEN PERFEKTEN URLAUB

Venice’s thousand year history
The birth of Venice: the islands of the Venetian lagoon were first inhabited in the 5th century when the mainland population sought refuge from the invasions of the Goths and the Huns and, later, the Lombards. It was on this group of islands that the Byzantine Duchy of Venice was born. In 751, the islands of the lagoon succeeded in freeing themselves from Byzantium rule and gained their independence. When the Franks attacked the lagoon islands, the inhabitants decided in 810 to transfer the capital from Malamocco to the Rialto island and, between the 9th and 10th centuries, this became the centre of the city’s political and economic life.
Wie Können Sie in Venedig Kommen?
FLUGHAFEN TREVISO VENEDIG Bus ATVO von Treviso Flughafen bis Venedig und umgekehrt. Fahrkartepreis: Euro 5,00 pro Kopf. Sie könnten die Fahrkarten im Trevisos Flughafen oder im ATVO Büro auf Piazzale Roma. Auskünfte auf: www.atvo.it www.atvo.it Von Piazzale Roma aus bis zu Ihrer reservierten Wohnung: A. Der von Veniceapartment Team vorgeschlagenen Wasserbus (Sehen Sie den Plan) B. Ein Privattaxi, das wir für Sie reservieren können.
Veranstaltungen und Events in Venedig
Der Karneval in Venedig gehört zu den berühmtesten der Welt. Einer der Gründe ist sicherlich der, dass er sich rühmen darf, sehr alten Ursprungs zu sein. In der Tat berichten die historischen Quellen von diesem Ereignis schon Ende des 9. Jahrhunderts. Als Blütezeit muss sicherlich das 16. Jahrhundert genannt werden, denn in dieser Zeit gab es unglaublich prunkvolle Feierlichkeiten. Trotzdem gilt heute das 18...
Tours Around Venice
work in progress >>
Sestiere San Marco, historischer Stadtkern Venedigs
Wie ein kleiner, aber wertvoller Diamant beherbergt das Sestiere San Marco die schönsten Gebäude und Denkmäler von Venedig und der Welt, obwohl es an Größe zu den kleineren Sestiere von Venedig zählt. Wenn man auf dem Markusplatz ankommt, so ist man mitten im Zentrum dieses Sestiere. Es genügt, sich umzusehen um zu begreifen, dass man sich auf einem der schönsten Plätze der Welt befindet, denn er ist umgeben von unglaublich schönen Denkmälern, die den Lauf der Geschichte über Jahrhunderte hinweg repräsentieren: der Dogenpalast, die Basilica di San Marco, die Procuratie Vecchie und die Seufzerbrücke (Ponte dei Sospiri).
Sestiere San Polo, historischer Stadtkern Venedigs
Dort, wo der Canal Grande die größte Schleife bildet, befindet sich das kleinste Sestiere von Venedig, eingeschlossen von der Hauptwasserader. Hier ist vielleicht die lebhafteste Gegend der Stadt, denn das Zentrum bildet die Rialtobrücke. Wenn man die Geschichte der Inseln betrachtet, so war Rialto eines der ältesten Zentren, von wo aus die ersten Bewohner, die vom Festland flüchteten, Handel betrieben. Sein Name kommt aus dem Lateinischen Rivus Altus, welches tiefer Kanal bedeutet. Gemeint ist der Canal Grande, an dessen Ufer die Handelstreibenden ihre Waren feilboten.
Sestiere di Cannaregio, historischer Stadtkern Venedigs
Nach Castello ist dies das größte und am meiste bevölkerte Sestiere von Venedig. Cannaregio beginnt auf der anderen Seite des Kanals von SS.Giovanni e Paolo, die Brücken begrenzen es, und es endet am Bahnhof Santa Lucia. Für seinen Namen gibt es zwei verschiedene Bedeutungen: erstens kommt der Name von Canal Regio, ein Kanal, der einst als Zugang zur Stadt vom Festland diente. Bei der zweiten Erklärung kommt das Wort von Canna Regio, eine Gegend, die mit Schilf bewachsen war. Die Strada Nova durchquert dieses Sestiere, sie ist die Hauptverbindungsader, die den Bahnhof mit der Rialtobrücke und dem Markusplatz verbindet.
Sestiere Dorsoduro, historischer Stadtkern Venedigs
Das Sestiere Dorsoduro deckt den südlichen Teil Venedigs ab und beinhaltet auch die Insel Giudecca mit seiner Kirche Redentore. Der Name Dorsoduro bezieht sich auf die Eigenschaft des Bodens, denn der Name harter Rücken bezeichnet die Qualität des Untergrunds, der hier sehr viel weniger sumpfig war als in anderen Gegenden der Stadt. Im 17. und 18. Jahrhundert stieg dieses Sestiere zu Größe und Würde durch einige bedeutende Bauten von Kirchen und Palazzi auf.
Sestiere Castello, historischer Stadtkern Venedigs
Venedig von oben betrachtet ähnelt auf eigentümliche Weise einem Fisch und Castello bildet dabei die Schwanzflosse. Es ist der östlichste Teil der Stadt und das größte der sechs Sestieri. Hier befindet sich das Arsenale, die alte Schiffswerft, ein befestigtes Gebiet, das hinter seinen 2 hohen Türmen im Verborgenen liegt. Es ist auch der grünste Teil der Stadt, denn hier erstrecken sich die Napoleonischen Gärten, welche unter anderem die in aller Welt bekannte Kunstbiennale beherbergen.
Sestiere di Santa Croce, historischer Stadtkern Venedigs
Dieses Sestiere ist der nordwestliche Teil der Stadt, er umfasst 94 Hektar und war früher eine Gegend der Salinen. Heute verbindet das Sestiere Venedig mit dem Festland, und hat dadurch wirtschaftliche Bedeutung. Von Mestre aus erreicht man Venedig über die Ponte della Libertà, die fast 4 Meter lang ist. Sie ist die einzige Möglichkeit, mit dem Auto oder Zug die Lagune zu überqueren, und mündet in den Piazzale Roma, den einzigen Busbahnhof der Stadt. Auch das kleine Sestiere Santa Croce hat einige Perlen zu bieten: den hübschen Campo San Giacomo dall’Orio, der Sie zum Spaziergang und einem Glas Wein einlädt, das wunderschöne Barockpalais Ca’Pesaro am Canal Grande, das jetzt Sitz des Museums für moderne Kunst ist, das Fontego dei Turchi, ein majestätischer Palazzo am Canal Grande, der heute das Naturhistorische Museum beherbergt.
Venedigs Laguneninsel: Murano, Burano, Torcello
This tour will allow you to experience the most beautiful parts of the Venice Lagoon in a comfortable, reliable and fast tour boat. Firstly, you will be taken to Murano, the home of the famous glassmakers, then to Burano, famous for its lace and crochet crafting, and the last stop a visit to Saint Mark’s Square, the heart of Venice. Our staff will welcome you and take care of you during the tour with our tour Captain, Boatman and multi-lingual Guides available to you at all times. The on-board Guide will explain during the tour the history and culture of Venice’s islands and will gladly answer any questions or curiosities that you might have.